Die Liberalen.

Die Liberalen.
In Sprockhövel.

Willkommen bei der FDP Sprockhövel.

Wir möchten Kommunalpolitik der Freien Demokraten in Sprockhövel transparent machen, zeitnah über Ereignisse in den Gremien unserer Stadt informieren und die Menschen bei ihren Anliegen bürgernah unterstützen.

Wir laden Sie herzlich ein, an der Politik der FDP in Sprockhövel mitzuwirken. Wenn Sie mehr über die FDP Sprockhövel erfahren möchten, melden Sie sich gerne bei uns!

Neuigkeiten aus Sprockhövel

Bundestagskandidatin Anna Neumann zu Besuch bei Habbel

Unsere Bundestagskandidatin Anna Neumann hat bei ihrer Tour durch den Wahlkreis auch einen Stopp in Sprockhövel eingelegt. Dort war sie zu Besuch bei dem Traditionsunternehmen "Destillerie & Brennerei Habbel", welches mittlerweile von Michaela Habbel, der Urenkelin des Gründers Josef Habbel, geführt wird. Neben dem Handwerk selbst, ging es in dem Gespräch auch um Innovation, die Lage des Mittelstands, Nachwuchs im Handwerk und besonders um Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung.

Bodo Middeldorf MdL verlässt die Politik

Bodo Middeldorf MdL (FDP), gibt seine politischen Ämter auf und übernimmt die Geschäftsführung bei der Zukunftsagentur Rheinisches Revier (ZRR) mit Sitz in Jülich. Der 54-jährige Landtagsabgeordnete und Sprecher für Verkehr und Strukturpolitik der FDP-Fraktion setzte sich unter einer Vielzahl von Kandidaten durch. Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung der Zukunftsagentur sprachen sich einstimmig für Middeldorf aus. Middeldorf tritt seine neue Aufgabe am 15. April an. Gleichzeitig gibt er sowohl sein Landtagsmandat zurück und legt seine ehrenamtlichen kommunalpolitischen Aufgaben als Mitglied des Sprockhöveler Stadtrates und als Stadtverbandsvorsitzender der Sprockhöveler FDP nieder.

Bodo Middeldorf MdL, FDP-Fraktion und Mitglied des Rates der Stadt Sprockhövel

Mehr Geld für den Sport

In Düsseldorf sind jetzt die Ergebnisse des Sonderinvestitionsprogramm zur Förderung der Sportinfrastruktur für Städte und Gemeinden 2020 vorgestellt worden. Das Besondere an dieser Unterstützung für den Sport: Die Projekte werden zu 100 Prozent gefördert, ein Eigenanteil muss nicht geleistet werden, diesen übernimmt das Land NRW zusätzlich zu seinem eigenen Beitrag.

Bürgerbrief der FDP Sprockhövel September 2020

Sprockhövel steht in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen. Wir müssen die Folgen der Coro- na-Krise bewältigen und zugleich die Weichen für neue Zukunftsimpulse stellen. Das erfordert unser aller An- strengung. Aber ich bin mir sicher, dass es mit dem En- gagement und der Zuversicht der Menschen in unserer Stadt gelingen wird.

Bodo Middeldorf: Hilfsprogramm für Brauchtum und Vereine

Schon Ende April hatte die NRW-Koalition Hilfen für Brauchtums-, Traditions- und Heimatvereine beschlossen. Nun wird das Programm mit 28 Millionen Euro großzügig ausgestattet und ist ab 15. Juli startklar. Trotz der zunehmenden Lockerungen der Corona-Beschränkungen fallen derzeit und in den nächsten Monaten noch viele Veranstaltungen und damit auch Erlöse für Vereine weg. Karnevalsgesellschaften, Schützenvereine und andere sind deshalb dringend auf Unterstützung angewiesen.

Unser Vorstand

Der Vorstand der FDP Sprockhövel für das Amtsjahr 2021/22 setzt sich wie folgt zusammen:

Nico Droste

Vorsitzender

Astrid Timmermann

Vorsitzende

Joachim Müller

Schatzmeister

Dominik Napp

Beisitzer
Fraktionsvorsitzender
Person Placeholder

Martin Jung

Stellvertretender Vorsitzender

Jenny Droste

Beisitzerin
Vorsitzende Junge Liberale
Sprockhövel & Ennepe-Ruhr-Kreis

Unsere Positionen

Unsere Themen für Sprockhövel

Unsere Partner vor Ort.

Sie zu unterstützen, ihnen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Hilfestellung zu leisten, ihnen aber zugleich eine langfristige Perspektive zu geben, ist eines unserer vordringlichen Ziele. Mit dem Angebot von Gewerbeflächen, einer effektiven Wirtschaftsförderung und mit einem städtischen Investitionsprogramm wollen wir dafür sorgen, dass unsere Partner vor Ort in Sprockhövel eine gute Zukunft haben.

Ein Zuhause für alle.

In der Zukunft müssen besondere Anstrengungen unternommen werden, um Flächen für den Wohnungsbau zu erschließen. Schnellere Planungs- und Genehmigungsprozesse bei der Stadtverwaltung sollen möglichst effizient für zusätzliche Wohnbauflächen sorgen. Das gilt für alle Wohnformen und für jede Preisklasse. Den Schwerpunkt wollen wir dabei auf modernen und barrierefreien Geschosswohnungsbau legen.

Service nur einen Klick entfernt.

Corona hat uns gezeigt, wie weit wir bei der Digitalisierung noch zurückliegen – und gleichzeitig, wie wichtig und wie hilfreich sie sein kann. Es ist höchste Zeit, dass das Zeitalter der einfachen und komfortablen digitalen Servicelösungen endlich auch bei uns Einzug hält. Wir wollen Sprockhövel in den nächsten Jahren zu einem Vorreiter in Sachen digital nutzbare öffentliche Leistungen machen.

Haupt- und Mittelstraße aufwerten.

Haupt- und Mittelstraße sind städtebaulich in die Jahre gekommen, zu lange hat insbesondere die Stadt nicht investiert. Das wollen wir ändern. In Haßlinghausen stehen wir für eine schnelle Umsetzung des Stadtteilentwicklungskonzepts, die Vorplätze vor Rathaus und evangelischer Kirche sollen den Anfang machen. In Niedersprockhövel eröffnet sich durch die Umgehungsstraße die Chance, echte Aufenthaltsqualitäten zu schaffen.

In Sprockhövels Zukunft investieren.

Vieles konnte schon auf den Weg gebracht werden, etwa die neue Umgehungsstraße in Niedersprockhövel. Jetzt geht es darum, Sprockhövel für seine Bewohnerinnen und Bewohner mit einer erfreulich steigenden Zahl von Kindern zukunftsfest zu machen. Dazu wollen wir in den nächsten Jahren stärker öffentlich investieren und dafür vor allem Geld vom Land einwerben. Mit Mut und Zuversicht werden wir es schaffen, unsere Stadt noch attraktiver zu gestalten.

Kontakt

Haben Sie ein Anliegen, welches Sie bewegt und einmal mit uns besprechen möchten?
Dann wenden Sie sich an uns! Wir möchten Sie kennenlernen:

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

FDP Ennepe-Ruhr Kreisgeschäftsstelle
Kölner Straße 31
58332 Schwelm
Deutschland